Zukunft im Weinberg

Junganlage Pflanzjahr 2017

Mister Sebastian Sebastian Zaiß

Die jungen Reben wachsen

Im April gepflanzt, wachsen die Reben im gelockerten Boden. Um Erosion zu verhindern haben wir ordentlich Kompost und Humus in den neuen Weinberg eingebracht. Das fördert Bodenleben und Wasserverfügbarkeit und Fruchtbarkeit nachhaltig.

Viel Pflege 

Die jungen Reben müssen geflegt werden. Nur ein Trieb wird belassen, der später den Stamm bilden soll. Damit der wenig Wunden hat müssen die Geiztriebe regelmäßg entfernt werden und der Trieb muss am Pflanzstab angebunden werden.

Nach dem Ausbrechen

sieht die Junge Rebe so aus. Sie wird weiter nach oben wachsen und den Stamm bilden. Der Weiße Fleck um die Rebe ist übrigens Kalk und Mineralien aus dem Wasser der Bewässerung.